22.04.2012

044 Review: Garnier Nutrisse 9.03 Helles Naturblond und 45 Schokobraun

Hallu 

Heute folgt endlich meine lang ersehnte *hust* Haarfärbeaktion-Review. 
Und zwar geht es um 
Garnier Nutrisse 9.03 Helles Naturblond aus der Serie "Strahlendes Blond"
und 
Garnier Nutrisse 45 Schokobraun.

Wer mich ohne irgendwelche Perücken kennt, weiß, dass mein Markenzeichen (?) mein dunkler Pony ist (schon seit 2008). 
Mein Gesicht wirkt durch die dunkle Umrahmung weniger mondartig - das sagt übrigens auch meine Biolehrerin. 
Wenn der hellblonde Ansatz allerdings erst wieder raus ist, heißt das für mich Nachfärben, weil der blöde Ansatz mein Gesicht wieder rund aussehen lässt. D :

Und da mein Naturblond auch schon wieder durch den blondierten Teil meiner Mähne schimmerte, musste auch ein neuer Blondton her.

So, genug zur Vorgeschichte - ich zeige euch mal die Ausgangslage:




Und nun noch:


Ich habe mich wieder für Garnier entschieden, weil ich schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe. 
Zumindest bessere als mit L'oreal & Co. 
Durch Garnier werden meine Haare nicht so geschädigt bzw. sie haben sich vom Blondieren schneller erholt. 
Zudem riecht die Farbpackung an sich schon beim Aufmachen sehr gut - frisch, würde ich sagen. Auch die eigentliche Farbe hat keinen stechenden Geruch und brennt nicht auf der Kopfhaut. Und - das wichtigste überhaupt - die Farbe wird so, wie versprochen.
Aber vom Allgemeinen zum Detaillierten... ich möchte euch die Farben vorstellen:


 Links: Garnier Nutrisse Strahlendes Blond als Intensiv-Creme-Coloration. Die Farbe ist ohne Ammoniak. Sie soll graue Haare abdecken (nun ja, das lässt sich aufgrund meiner Jugend schlecht nachprüfen) und pflegen. 
Wie wir wissen: Haarfarbe pflegt im seltensten Fall, aber an sich, muss ich sagen, werden meine Haare weniger geschädigt.


Rechts: Garnier Nutrisse Schokobraun als Intensiv-Coloration. Gleiche Verprechen wie oben.


 Und so soll die Farbe werden. Einige mögen sich nun wundern, warum im abgebildeten Blondton auf einmal Strähnchen drin sind. Photoshop? 
Nee, Mädels, die "brillianten Sonnenlichtreflexe" entstehen wirklich.
Damals, vor was weiß ich wie viel Monaten, hatte ich weißblonde Haare ohne nennenswerte Strähnen. Ich sah schrecklich aus! So schrecklich, wie man durch missglückte Haarexperimente aussehen kann. Und dann hab ich einfach Garnier gegriffen und schon gelacht, als die Strähnchen bzw. Reflexe versprochen haben. Und was soll ich sagen? Ich hatte echt Strähnchen... 
Ich war überzeugt: Garnier ist bei Blondtönen klasse! : D


Der Inhalt ist so ziemlich der gleiche. Entwicklermilch, die 9.03 bzw. 45, einmal Pflegekur (die absolut wundervoll riecht!) und Handschuhe.

Die Anleitung hat mir verraten, dass ich für die blonde Farbe länger brauche als für das Schokobraun. Also erst mal Blond. Nach dem Waschen sahen meine Haare so aus:
 Und so im trockenen Zustand:

 Letztendlich habe ich noch ein Bild von meinen "neuen" Haaren: 
Das Schokobraun ist leider mehr rotbraun geworden - woran das lag, weiß ich nicht. Ich denke mal, es ist heller, weil ich es auf den blonden Teil meiner Haare gemacht habe. Der Rest, der schon dunkel war, ist ja auch schokoladig geworden.



Das Endergebnis hat mich trotzdem überzeugt. Viele haben gesagt, es sieht hübsch aus. Trotzdem kribbelt es schon wieder in meinen Fingern, schon wieder nachzufärben. So ein Rostrot wäre doch ganz nett? 

Bis zum nächsten Mal!


xoxo



PS: Ab morgen habe ich Mottowoche. Der erste Tag wird unter dem Thema Casino / Goldene Zwanziger stehen. Freut euch also schon jetzt auf eine Menge Fotos! : D

Kommentare :

  1. Antworten
    1. Hallo, das kommt auf deine Ausgangshaarfarbe an.
      Wenn du sehr helle Haare hast (einschließlich mittel- bis dunkelblond), werden die Haare wahrscheinlich eher weniger schokoladig, sondern hellbraun. Partiell sieht das ganz hübsch aus, aber man merkt nach einer Zeit, dass es "ausgewaschen" aussieht und nicht schön intensiv.
      Bei dunkleren Haaren (ab dunkelblond und dunkler) wird es sehr schokoladig und schön dunkelbraun, ebenso wie du es von dunkler Schokolade kennst.
      Bei schwarzen Haaren wirst du wahrscheinlich nur in der Sonne einen schokoladigen Reflex sehen, viel mit Dunkelbraun wird da nicht sein.
      Ich hoffe, das hilft dir. ^^

      Löschen