28.04.2015

119 REVIEW: P2 So Gold - Nagelserum SOS Anti Brittle gegen Nagelbruch

Hallo meine Lieben,

schon seit ich denken kann, kämpfe ich mit brüchigen Nägeln. Teilweise splittern sie, schälen sich und werden dadurch dünner und dünner.
Natürlich werden sie mit der Zeit auch so weich, dass ich gar nicht daran denken kann, meine Fingernägel zum Öffnen von Verpackungen zu nehmen - sei es nun um die Lidschattenpalette frühs halb verschlafen zu öffnen oder die Wurstpackung vorm Frühstück.
Es gibt zwar gefühlte hundert "Heilmittelchen" gegen Nagelbruch, aber keines hat bisher den gewünschten Effekt gebracht.

Mineralien? Versucht. Biotin und Kieselerde - doch irgendwie konnte ich nie einen Unterschied feststellen.
Zurückschneiden? Versucht. Doch dann reißen sie ins Fleisch und das ist erst unangenehm.
Cremen? Versucht. Aber spätestens in der Werkstatt an der Schleifmaschine ist die Schutzschicht runter.
Nagelhärter? Versucht. Kein Ergebnis.

Am schlimmsten ist es, wenn man mit Wasser arbeitet. Wäscheaufhängen, abwaschen, Hände waschen, duschen sind absolute Nagelkiller für mich, denn dann geht das Schälen erst richtig los. Auch Lackieren ist so eine Sache, denn das Ergebnis wird selten ebenmäßig und eine gleichmäßige Nagelform ist unmöglich. Ein Grund, warum Nagelposts hier eher die Seltenheit sind.
Auf der Suche nach einem Nagelserum wurde ich erst bei ArtDeco fündig, aber mal schlappe 10€ für eine kleine Flasche zahlen, die ich monatlich aufbrauche, tut weh. Zumal der Effekt jetzt auch nicht WOW macht.

Im P2-Nagelpflege-Aufsteller wollte ich eigentlich eine vernünftige Nagelfeile suchen, auf die Lacke und Seren bin ich nur durch Zufall gekommen. So habe ich mir also einfach mal einen auf "Gut Glück" geschnappt, nämlich das SOS Anti-Brittle Nagelserum.
Die Nagelpflegereihe "So Gold" von P2 ist schon länger im Sortiment, aber trotzdem habe ich bisher nicht wirklich viele Reviews finden können. 

Also möchte ich ihn einfach mal vorstellen... :)

Das SOS Anti Brittle Intensivserum enthält 10 ml und kostet 2,95€. Mir ist das kleine Fläschen eigentlich nur wegen seiner schönen Farbkombi aufgefallen. Das rosa Serum und der goldene Deckel ergeben einfach eine frische und edle Ausstrahlung. Immerhin enthält das Serum Gold und Kaviar, da muss es ja edel zugehen ;) 
Außerdem sind D-Panthenol und Granatapfelextrakt enthalten. Laut P2 sollen die Inhaltsstoffe den Nagel stärken und pflegen.

Apropos Inhaltsstoffe: Bei Codecheck.info habe ich mir einmal die Inhaltsstoffe angesehen und nicht schlecht gestaunt...


Benzophenone-4 stehen im Verdacht, hormonell zu wirken und sind grundsätzlich nicht empfehlenswert. Der Farbstoff CI 14700 gehört zu den Azo-Farbstoffen und kann über die Haut in den Kreislauf gelangen und in größeren Mengen krebserregend sein. Jedoch sind in den meisten Nicht-Naturkosmetika noch Azo-Farbstoffe enthalten, jedoch immer unter dem Grenzwert. Deshalb kann man CI 14700 als unbedenklicher einstufen.


Aber zurück zum Serum: Kaum hat man das Fläschchen aufgedreht, steigt ein angenehmer Duft auf. Ich würde den Duft als frisch bis fruchtig und nicht aufdringlich beschreiben. Der kleine weiße Pinsel ist relativ dünn und sehr weich (anders als die widerstandsfähigeren Nagellackpinsel). Da der Pinsel nur geringe Mengen des gelartigen Serums aufnimmt, verbraucht man weniger der kostbaren Flüssigkeit - oder pinselt 2mal so lange (das darf wohl jeder selbst entscheiden!).


Nach dem Auftrag zieht das Serum sehr schnell ein. Natürlich kann man auch ein bisschen Massieren, auch die Nagelhaut freut sich über das Serum. Danach sehen die Nägel glänzender und weniger trocken aus. Besonders an der Nagelhaut zeigen sich positive Veränderungen. Sie ist weniger trocken, elastischer und sieht einfach gesünder aus. 

Nach 2 Wochen des Testens kann ich folgendes Fazit geben:

DAS Heilmittel ist das Serum keinesfalls. Auch nach regelmäßigem Auftragen zeigen sich nicht die gewünschten WOW-Effekte, jedoch mildert das Serum leicht das Splittern. Besonders nach dem Duschen und Rumplanschen mit Wasser trage ich das Serum auf und habe das Gefühl, die Nägel erholen sich schneller von der "Prozedur". Für die Nagelhaut scheint das Serum allerdings sehr gut zu sein. Also kein "Muss ich kaufen"-Produkt, aber ein "Nett zu haben". :)

xoxo



Kommentare :

  1. Ich habe derzeit auch das selbe Problem mit dem Splittern der Nägel. Für mich ist das allerdings sehr seltsam, weil ich das vorher nie so schlimm hatte. Ich hatte immer schöne lange Nägel, aber jetzt sehen sie nurnoch katastrophal aus, dabei hat sich an den Umständen (Ernährung etc.) nichts geändert. Bin gerade auch auf der Suche nach einem Heilmittel. Kieselerde nehme ich schon.

    Vielleicht werde ich das P2 Serum auch mal probieren :)

    Liebe Grüße,

    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Im ersten Moment dachte ich: "hey, das sind doch meine Nägel" XD Dein Problem kenne ich zu gut und deine Review ist ein winzigkleiner Lichtblick für mich! Ich werde das Serum auf jeden Fall testen, im Moment steht es um meine Nägel zwar nicht sooo schlimm, aber besonders schön sind sie nun auch nicht wirklich, vielleicht tut sich da ja was.

    Liebste Grüße, Taubenratte

    AntwortenLöschen