02.05.2015

121 REVIEW P2 Beauty Goes Safari LE - Bronzer, Nagellacke und Lippenprodukte + Tragebilder :)

Hallo meine Lieben,

heute habe ich endlich bei der P2 Beauty Goes Safari LE zuschlagen können und habe auch die Sachen bekommen, die ich wollte. :D 
Der Aufsteller war zwar schon teilweise geplündert, aber anscheinend habe ich einfach Glück gehabt.

Obwohl der Sommer noch auf sich warten lässt und ich immer noch abends mit dickem Pulli und Fleecesöckchen frierend auf dem Sofa hocke, macht P2 schon Laune auf mehr: Auf die heißen Sommertage, auf die freien Tage am Strand und natürlich auch auf Urlaub.


"Exotische Sommerfarben mit Eyecatcher Garantie, sandige Nuancen und edel schimmernde Erdtöne, die unsere sanft gebräunte Haut so faszinierend leuchten lassen, wie sonst nur ein Sonnenaufgang.", verspricht P2. Also gucken wir uns doch mal die Produkte genauer an!


sense of savage nail polish -10 ml

"Strahlende Trendfarben mit Pearl-Effekt sorgen für sommerliche Glow-Effekte auf den Nägeln und zaubern ein strahlendes Farbfinish."


010 run away
Als ich die Pressebilder sah, war es um mich geschehen. Der pinke Lack mit dem genialen Schimmer hatte sich sofort in mein Hetz gepirscht (nee, nicht geschlichen, wir sind ja auf Safari). 


Hier zeigt sich der Schimmer in Violett-, Silber- und Rottönen.


030 unforgettable
Der bräunliche Metalliclack hat es mir erst vorm Aufsteller angetan und so musste er auch mit.



Dieser Lack hat einen silbrigen Schimmer auf einer bräunlichen Base. Ich würde ihn als silbriges Taupe bezeichnen.


Bisher kann ich sagen, dass beide Lacke außergewöhnlich in ihrer Farbe sind und auch sehr gut decken. Ich habe beide jeweils in einer Schicht lackiert und hatte ein fast perfektes Finish, mit 2 Schichten ist man auf der sicheren Seite und sieht kein Nagelweiß mehr durchschimmern.


lost in paradies lipgloss - 9ml


"Die geschmeidige Pearl-Textur zaubert einen strahlenden Glanz auf die Lippen in hochdeckender Farbe. Die extravaganten Schimmer-Pigmente sorgen für optisches Volumen und eine besonderen Glow-Effekt. Für einen sommerlich strahlenden Kussmund!"



 Hochdeckend und mit etwas Glitzer kommt 020 Illusion daher. Ein dunkles und knalliges Pink, das einen irren Glanz auf die Lippen zaubert. Ich dosiere Lipgloss gerne etwas niedriger, sodass ich nur eine ganz dünne Schicht trage. Hier ist Illusion auch noch sehr farbintensiv, was ich aber ganz gerne mag. Leider klebt er unangenehm.


Der Glitzer und der Grundton passen zum pinken Nagellack, letztendlich sind sie ein und die selbe Nuance. Besonders bei schwarzen Outfits geben die beiden ein tolles Duo ab und geben genau den richtigen Farbtupfer!


 sunlight lipstick - 4g


"Nicht nur in der tansanischen Steppe, sondern auch auf jeder Beach-Party und jedem Festival ein absolutes Must-have: Die samtig weiche Textur schenkt den Lippen dank hochdeckenden Farben eine intensive Leuchtkraft. "


Auf den Pressebildern sah 010 Miracle unscheinbarer und erdbeeriger aus als in real. Obwohl ich nicht so auf Knallfarben stehe, habe ich ihn trotzdem mitgenommen. Letztendlich ist er wirklich ein Eyecatcher und sollte solo leuchten und nicht mit einem fetten AMU konkurrieren müssen (den Fehler habe ich mit meinem AMU gemacht - es ist zu dunkel). [Tragebilder unten]


Der Lippenstift ist matt, aber dennoch cremig im Auftrag. Er gleitet gut über die Lippen, ABER betont - wie alle matten Lippenstifte - trockene Stellen auf den Lippen. Obwohl ich mir sicher war, seit 2 Tagen alle trockenen Stellen weggepflegt zu haben, hat Miracle sie heute wieder sichtbar gemacht... Ich hoffe, es fällt bei den Tragebildern weniger auf!


010 Miracle und 020 Illusion im Vergleich. Miracle ist ein warmer Ton ohne Glitzer, Illusion auf der kühlen Seite mit silbrigem Schimmer.


010 miracle

 suntastic face bronzer


"Die zarte und leichte Pudertextur mit Wüstenboden-Relief ist für jeden Hauttyp geeignet und verleiht der Haut einen strahlenden Teint wie sanft gebräunt. Einfach mit einem geigneten Pinsel auf das Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen."


Obwohl ich auf der hellen Seite der Hautnuancen stehe, habe ich mich für die dunklere Nuance des Face Bronzers entschieden: 020 pure wildness.
Pure Wildness wirkt auf meiner Haut weniger Orange als meine Bronzer von Sleek , weshalb er jetzt auch täglich angewendet wird. Die Pigmentierung ist gut, aber nicht übermäßig stark. Ich habe mit meinem Pinsel im Pfännchen rühren können und hatte nicht zu viel Puder aufgenommen. Würde mal sagen, die Pigmentierung und Festigkeit des Puders sind optimal. :)


Leider ist das Gold zwischen den erhabenen Flächen schnell weg, es ist nur ein Overspray. Ich mochte eigentlich den Goldschimmer des Bronzers, aber bereits nach zweimaligem Nutzen war der Bronzer matt.


body bronzer - satte 18 g

"Die super-softe, schimmernde Pudertextur mit beeindruckendem Wüstenbodenrelief, umschmeichelt die Haut mit strahlenden Pearl-Pigmenten auf höchstem Niveau und hinterlässt optisch einen sommerlich gebräunten Teint auf dem gesamten Körper oder der gewünschten Partie."


Vom Body Bronzer gibt es nur eine Nuance, nämlich 010 endless desert. Wie eine Sandwüste glitzert er goldgelb und zeigt sich besonders in der Sonne. Ich habe ihn heute im Dekolletee-Bereich aufgetragen und in der Sonne zauberte er einen schönen Glow. Ich sah fast gebräunt aus. Allerdings ist er ein bisschen fies, wenn man zu viel aufträgt: Bei Blassnasen kann er zu gelblich wirken. Hier ist weniger mehr...



Auch hier ist vom Overspray nach wenigen Malen Benutzung nichts mehr übrig. Allerdings enthält der Body Bronzer an sich schon feinen Schimmer, sodass dieser "Makel" zu verzeihen ist. ;)


Oben: Der Body Bronzer in 010 endless desert. Unten: Face Bronzer in 020 pure wildness.



Allgemein gesagt: Ich liebe die LE! Als letztes hat es nur die Nude Purism LE von Catrice geschafft, in meine Routine einzuziehen. Hier sind Bronzer und Nagellacke meine Lieblinge. Mit dem Lippenstift muss ich mich noch etwas zurückhalten und ausprobieren, denn auf meiner hellen Haut strahlt er etwas zu viel. Oder was meint ihr?


xoxo


Kommentare :

  1. Hallo :)

    Wow - eine tolle Review mit wirklich schönen Fotos!

    Die LE hat mir auch sehr gut gefallen und bei durften auch einige Artikel mit. Mir hat am Besten der bronzefarbene Lipgloss und der helle Nagellack gefallen.
    Da ich schon so viele Bronzepuder besitze, habe ich dieses Mal keines mitgenommen.

    Viele Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      dankeschön erst einmal! :) Die Fotos habe ich abends gemacht und ich war der Meinung, sie sind jetzt nicht sooo Bombe. ;)
      Ich stand auch vor dem bronzefarbenen Lipgloss und habe überlegt, ob ich es mitnehme. :/ Vielleicht sollte ich noch mal losstiefeln. :D

      LG
      Ikana

      Löschen