14.06.2015

127 REVIEW MeNow Eye - Lip - Liner Set (12 Farben mit Swatches)

Hallo meine Lieben,



mein sonst schon so sehr überfüllter Schminktisch hat wieder neuen Zuwachs bekommen. Das heißt, ich habe nun wirklich wirklich Platzprobleme. Sogar bei Douglas musste die Verkäuferin neulich lachen. 
Wir wollten ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin holen und da sah ich diesen faszinierenden Duochrome-Lack von Artdeco. Und ohne zu überlegen rutschte es mir dann so raus: "Wenn ich den kaufe, muss ich noch ein Regal anbauen..." Die Verkäuferin, die neben mir eingeräumt hat, hab ich bei dem Lack total ausgeblendet (sorry). Nun ja, ein wenig peinlich war's schon...


Aber das Thema ist eigentlich ein gaaaaaaaaaanz anderes. Ich hab mal wieder ein Schnäppchen gemacht. Also zumindest bin ich der Überzeugung. 

Problem: Ich habe einfach keine bunten Kajalstifte. Nur das übliche dröge Schwarz und Weiß. Und da es nun Sommer wird und ich mich langsam auch wieder an Farbe traue, wollte ich endlich meinen Horizont und meinen Schminktisch erweitern und ein paar cremige Stifte haben. In der Drogerie gibt es ja nun kaum/keine Tester für die Stifte und es gibt zu viele Reviews, um überhaupt zeitnah ALLES zu überblicken. 
Ihr kennt das, da kommt man auf den Blogs vom Hundertsten ins Tausendste und am Ende ist man durch die guten Reviews 100€ ärmer...


Da ich mit den matten Lipglossen von Me-Now bei bornprettystore schon gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich überlegt, das Wagnis einzugehen und mal ganz unkonventionell einfach eine Flut Eyeliner/Kajal der Marke zu bestellen. *hust* ...


ALLGEMEINES: Die 12 Me-Now Eye/Lip-Liner kamen in einer Kunststoffhülle an - ähnlich wie eine Packung Filzstifte im Supermarkt.Alle Stifte haben eine Farbmarkierung am Ende und die Schrift sowie Kappe spiegeln die Farbe des Stiftes wieder. Alle Stifte sind aus Holz und zum Anspitzen, was mir persönlich lieber ist als das Drehprinzip. Die Schrift auf den Stiften ist dekorativ und floral und für ihren niedrigen Preis sehen die Stifte rein äußerlich erst einmal gut aus.

FARBEN: Die 12 Stifte habe ich in Farbgruppen gegliedert und geswatcht. Die Farbauswahl ist relativ breit gefächert und die Stifte sind teilweise schimmernd, glitzernd oder matt. Leider gibt es kein mattes Gelb (was ich schon noch gerne hätte).



DIE GRÜNTÖNE



Dunkelgrün: Dieser Stift hat einen dunklen blau-grünen Grundton mit ganz subtilen blau-silbernen Schimmer. Ich würde ihn auch als dunkles Petrol bezeichnen. Der Stift hat eine sehr gute Farbabgabe und ist cremig im Auftrag.
Meergrün: - Oder wie nennt man noch diese Farbe? Ein mittleres Grün mit bläulichem Unterton und starkem silbrigen Glitter. Der Stift hat eine bessere Farbabgabe als Dunkelgrün.
Goldgrün: Ist eine der Nuancen, die ich am meisten liebe. Ein cremiges Olivgrün mit goldenem Schimmer und einer richtig guten Pigmentierung.



DIE ROTTÖNE



Glitzerpink: Glitterpink ist die Bombe in der Packung. Mehr Glitzer geht nicht. Ein richtiges Prinzessinnenrosa mit ordentlich Feenstaub. Die Pigmentierung ist superglitzrig, nur vom Grundton bleibt eher weniger zu sehen. 
Barbiepink: Oder Hotpink. Oder Pink. Wie dem auch sei, leichter silbriger Schimmer - den man auf dem Auge nicht mehr erkennt - hat sich mit einem kühlen Pink verbunden. Er könnte etwas cremiger sein.
Klassisches Rot: Was ich bei den Liplinern aus meiner letzten bornprettystore-Review vermisst habe, kommt nun hier: Ein klassiches Rot, matt, intensiv, gut im Auftrag. 



DIE BRAUNTÖNE 



Gold: Hier sieht man schon, dass sich der Auftrag des klassischen Goldtons als äußerst schwierig erweist (gut, ich hab auch mit links gemalt). Wenn ich zweimal über eine Stelle gehe, nehme ich die Pigmente wieder ab und die Haut scheint etwas durch. Er ist fast wie ein Gel-Liner und macht weniger Freude. 
Schokobraun: Er ist zu cremig für die Augenbrauen, aber zu trocken, um ihn an der empfindlichen Augenhaut anzuwenden. Bisher dient er mit einer Base am unteren Wimpernkranz ab und als Base (ja, die Base der Base xD) für braune Lidschatten... Ich weiß, man kann es auch übertreiben...
Bronze: Ein Ton, den ich kaum tragen kann, aber eine richtig richtig gute Pigmentierung hat (man vergleiche hier mit Gold!) und nur leicht schimmert. Auftrag gelingt mühelos. Ein Schätzchen eben.



DIE BLAUTÖNE



Azurblau: Ein leichter Schimmer ist in dem hellblauen Grundton enthalten. Der Auftrag ist auch hier angenehm cremig und die Farbe macht wegen ihrer Pigmentierung Spaß. 
Dunkelblau: Durch seine matten Eigenschaften ist dieser Ton zu trocken. Leider. Eigentlich habe ich genau diesen Ton schon laaaange gesucht, aber man muss beim Auftrag wirklich aufdrücken.
Schwarz: Der Klassiker ist leider wie Dunkelblau auch zu kreidig. Ich weiß nicht, was ich damit machen soll. Da gibt es Stifte, die haben deutlich mehr drauf... Schade!


FAZIT: 4 von 12 sind nicht so mein Fall, werden aber sicherlich irgendwo noch verwurstet. Der Rest bekommt einen fetten Daumen hoch.


DER LINK: Wenn ihr die Stifte auch ausprobieren wollt, könnt ihr sie bei ebay kaufen. Dieser Link hier führt euch zum Angebot. Momentan kostet das Set nur 2,49€ und wird kostenlos versandt.


Besitzt ihr Produkte von Me-Now?



xoxo


Kommentare :

  1. Weißt du, ob die frei von Tierversuchen sind?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beauty Kamee,

      es ist recht schwierig, etwas über die Marke herauszufinden. Jedoch gehe ich davon aus, dass Menow nicht tierversuchsfrei produziert.

      Liebe Grüße
      Ikana

      Löschen