19.05.2015

124 REVIEW Großer H&M Haul - 50% Rabatt auf Kosmetik [TEIL 1 - BLUSHER & HIGHLIGHTER + LIPSTICK MINIS]


Hallo meine Lieben,

erst einmal: ACHTUNG - Bilderflut!!

Ich bin bei H&M leicht eskaliert. Ganz leicht. *hust* 
Als ich mir ein paar Basics kaufen wollte, die in der gewünschten Farbe natürlich nicht da waren -.- , war ich schon sehr frustriert. Also bin ich mal zu den Blumenhaarbändern neben dem Kassenbereich gestapft und noch frustrierter zur Kosmetikabteilung. Ihr wisst schon, der absolut obligatorische Frustheil-Abstecher. Und da, wie als wenn es göttliche Fügung gewesen wäre, in goldenem Licht:
50% Rabatt-Sticker. Auf Kosmetik. 2 Regale voll.
Ein Wort:
Eskalation.

Zumindest Eskalation im Sinne von "das restliche Geld von diesem Monat ausgegeben und nun Angst haben müssen, ob es ne Woche reicht und keine neue LE rauskommt". 
Mit durften dann diese Schätzchen:


Die Blusher & Highlighter Palette mit 3 Blushes und einem Highlighter. 
[von 4,99€ auf 2,50€ / pro Nuance 0,63€]

Die Lipstick Minis in 5 Must Have Farben. 
[von 4,99€ auf 2,50€ / pro Lippi 0,50€]

Der Matte Lipstick in Violett. 
[von 4,99€ auf 2,50€]

Das Nail Polish Kit mit 6 Mini Lacken. 
[von 7,99€ auf 4,00€ / pro Lack 0,67€]

Um für euch den Post nicht allzu langatmig zu machen, werden der violette Lippenstift und das Nail Polish Kit einem extra Post [Teil 2] vorgestellt und hier später auch verlinkt.

Also los geht's:

BLUSHER & HIGHLIGHTER PALETTE [4 x 4g, 4,99€ 2,50€]


Blushes kann man eigentlich nie so wirklich genug haben. Auch wenn man anscheinend die gleiche Farbe zwei Mal hat - mal ist die Deckkraft, mal das Finish anders. Besonders bei H&M hat man entweder Glück oder Pech, was Pigmentierung und Haltbarkeit angeht. Ich hatte schon Paletten, aus denen man Farben rauskratzen konnte ohne einen Farbeffekt zu sehen, aber auch qualitativ hochwertige Schätzchen, die mit High-End-Produkten mithalten konnten.
Bei der Blushpalette dachte ich mir, dass ich pro Nuance mit 63ct nicht viel falsch machen kann.


Im Uhrzeigersinn seht ihr von oben links aus gesehen LIGHT PINK, CORAL, ROSE und HIGHLIGHTER. Zumindest sind die Farben von H&M so benannt worden. Die Puderblushes sitzen in einer glänzenden lachsfarbenen Pappverpackung, in der noch einmal eine schwarze Kunststoffschale eingelassen ist. Man kann die Pfännchen also leicht depotten, wenn man die billige Verpackung nicht mag. 


LIGHT PINK ist ein schimmerndes helles Rosa mit einem kühlen Unterton. Es schimmert so stark und ist so hell, dass man es problemlos als kühlen Highlighter einsetzen kann. Auf meinen Wangen sehe ich nur den Schimmer - wahrscheinlich, weil ich so hell bin. Ich würde vermuten, dass der Effekt auf gebräunter Haut noch stärker kommt. Deswegen: Kein Blush, sondern Highlighter 2. Pigmentierung ist hier "komisch" - die Farbe kommt kaum mit, aber dafür eine große Portion Schimmer.


CORAL ist ein sattes Korallrot, das im Pfännchen noch unscheinbar wirkt. Auf meinem Arm sah es auch noch aus wie die Unschuld vom Lande und ich dachte mir: Hach, damit zauberst du ein paar feine Apfelbäckchen, die gaaaanz dezent sind, weil Pigmentierung eher so lala.
Aber dann - im Gesicht - die volle Dröhnung! CORAL wird schnell mal ein krasses Neon-Koralle, wenn man nicht auf die richtige Dosierung achtet. Also nur einen Hauch von diesem Blush reicht, um frisch auszusehen - zu viel Blush sieht hier wie Sonnenbrand aus. Der Schimmer im Pfännchen kommt übrigens gar nicht mit.


ROSE ist ein gedämpfter Roséton und ist ebenfalls im Pfännchen die Unschuld persönlich. Wir haben hier anscheinend die Schwester von CORAL. Denn auch hier gilt: Weniger Puder auf dem Pinsel ist mehr. ROSE hat auf blasser Haut die Angewohnheit, etwas intensiver zu werden und sich erst zu entwickeln - nämlich etwas farbiger bzw. wärmer. Erst mal bekommt man auch hier einen kräftigen Farbschock. ROSE ist komplett matt und lässt sich auch angenehm verblenden. Ich würde es für gebräunte Haut empfehlen.


Der HIGHLIGHTER. Mal ehrlich, H&M hätte sich auch einen romantischeren Namen ausdenken können. Die Blushes haben doch auch Namen! Das ist, als würde ich meine Katze "Katze" rufen oder meinen Freund "Mensch". U_____U Okay, ich übertreibe...
Der HIGHLIGHTER wirkt im Pfännchen dunkler als auf der Haut letztendlich aufgetragen. Er hat einen feinen Schimmer und ist alles in allem Gold. Die Pigmentierung ist auch hier herrlich.


Und nun - die Swatches. Auf meinem Arm sind die Blushes kreidiger und weniger deckend. Erst in Kombination mit einem gut gepflegten Untergrund (heißt: Foundation, Primer, Concealer, Hautcreme...) werden die Farben fein intensiv und danach habe ich sie auch beurteilt. Mir bringt es ja nichts, wenn ich die Pigmentierung als schlecht hinstelle, nur weil es auf meinem Arm nicht funktioniert.
Von links nach rechts finden sich als HIGHLIGHTER, LIGHT PINK, CORAL und ROSE.

Fazit: Mit CORAL und ROSE stehe ich momentan noch auf Kriegsfuß, weil man schnell den Pinsel zu tief im Pfännchen hat (ähm... gut, der Ausdruck passt wortwörtlich nicht so ganz, aber ihr wisst doch, was ich meine??). Die helleren Schimmerfarben werden jetzt öfter bei dezenten Makeups eingebracht, wenn es mir nur um Contour&Highlight geht. Ich weiß noch nicht, wie ich diese Schimmerbomben in dunkle Makeups einbinde - da mag ich es auf den Wangen eher matt. Für 2,50€ bekommt man hier jedoch schon einiges geboten!

LIPSTICK MINIS [5 x 1,4g, 4,99€ 2,50€ / 0,50€ pro Lippi]

Auch mit Mini-Lippenstiften kann man schnell mal den Griff ins kosmetische Klo machen. Ich kenne solche Mini-Lippenstifte nur noch aus meiner Kindheit und den stark nach Weichmacher riechenden Kunststoffbeuteln mit Kinderkosmetik drin. Oder eben aus den Sample-Reihen hochwertiger Marken, aber da sehen die Lippenstifte weniger nach gegossenem Kunststoff aus... ABER bevor ich hier unpassende Assoziationen wecke. Da sind sie:


5 Farben für 2,50€. Ihr bezahlt also 50ct pro Nuance. In diesem Päckchen hier bekommt man einmal alle Standardfarben, die man im Leben einmal so brauchen könnte - von einem klassischen Rot über Barbiepink bis hin zu Nude. Allgemein ist das Set also ausgewogen zusammengestellt und ich habe mich schon dabei erwischt, die Farben zu mischen.

Vorweg: Der Auftrag gestaltet sich problemlos und die Pigmentierung ist in Ordnung, aber nicht umwerfend. Das Finish bewegt sich bei allen zwischen Matt und Creme, so ein komischer Normalo-Misch-Masch. Einen Geschmack haben die Lippis nicht.

RED ist das klassische Rot. Ich glaube, diese Farbe habe ich bereits 2 Mal, jedoch beide in ultramattem Finish. RED ist etwas cremiger und lässt sich auch besser auftragen, da er einfach besser über die Lippen gleitet.
SOFT PINK ist ein warmes Pastellrosa, das perfekt zum Frühling und Sommer passt. Es ist ein Allrounder, den man täglich nutzen möchte, weil die Farbe so schön ist.
BRIGHT PINK möchte ich am liebsten Barbiepink nennen. Es ist ein kühler und knalliger Ton, den ich auf den Lippen nicht solo tragen möchte. Ich nutze ihn momentan mit einem violetten Lippenstift zusammen und zaubere mit BRIGHT PINK ein schickes Ombre. 
FROSTED NUDE ist ein Glitterkandidat. Er besteht praktisch nur aus Goldschimmer und ähnelt dem Highlighter aus der Palette oben, nur eben ist er hier cremig. Wozu er da ist... ich weiß es nicht. Ich möchte mir keinen Goldglitter solo auf die Lippen schmieren. 
NUDE ist das klassische Beige-Nude. Für mich ist es fast zu dunkel und ich weiß noch nicht, wie genau ich den Lippenstift einsetzen will. Vielleicht kombiniere ich ihn mit ein paar Liplinern und verblende ihn dann schön...


Die Verpackung finde ich in direktem Tageslicht trotz der Schlichtheit spannend. So sieht es fast aus als würden die Lippis leuchten.


Die Swatches sprechen für sich: NUDE, FROSTED NUDE, BRIGHT PINK, SOFT PINK, RED. Alle decken ganz gut, nur die Haltbarkeit ist nicht besonders gut. Sie rutschen auf den Lippen, also ist ohne einen verlässlichen Primer und/oder Lipliner hier nichts zu machen. Für den Preis okay, besonders wenn man mit Farben experimentieren möchte.



Teil 1 habt ihr jetzt geschafft :) Bleibt gespannt, wie die Lacke sind und ob der violette Lippenstift ein Top oder Flop ist!




xoxo




Kommentare :

  1. Toller Post *-*
    Habe eben online geschaut, leider bekommt man die Produkte dort nicht, auf die Palette wäre ich echt scharf gewesen ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ^^ Ich habe auch gesehen, dass es sie leider online nicht mehr gibt. Eventuell hat man im Laden Glück - ob da aber überall -50% sind, ist jetzt die Frage. Guck doch mal und wenn du was findest, schreib mir noch mal! :D

      Löschen