07.06.2015

125 REVIEW Großer H&M Haul - 50% Rabatt auf Kosmetik [TEIL 2 - MATTE LIPSTICK & NAIL POLISH KIT]

 Hallo meine Lieben,


heute kommt endlich der zweite Teil meiner kleinen H&M-Eskalation. :D Ich hatte jetzt etwas mehr Zeit, die Produkte zu testen. Und auch Zeit, um mich von meiner Haul-Euphorie etwas zu erholen und nun etwas (aber nur etwas) sachlicher an meine Ausbeute ranzugehen.


Wie bereits im 1.Post erwähnt, geht es hier um den matten Lippenstift und um das hübsche Nail Polish Kit mit 6 Mini-Lacken - beide um 50% reduziert. Hier *klick* geht es noch mal zurück zum ersten Teil!

MATTE LIPSTICK - LANDINSKI [4,99€ 2,50€]

Seit letztem Herbst habe ich eine wahre Schwäche für violette Lippenstifte entwickelt. Ob es nun ein violettes Weinrot ist oder einfach nur ein Pastellflieder - geht alles immer! Irgendwie schmeichelt die Farbe Violett meinem Hautton mehr als warme Nudetöne, die ich vorher benutzt habe. So war es auch kein Wunder, dass der matte Lippenstift hier mit musste...


Von diesen matten Lippenstiften gibt es übrigens noch 3 weitere Farben (ein Nude, ein Pink, ein Rot), die mich allerdings nicht so umgehauen haben. Besonders bei diesen Lippenstiften soll die matte, aber noch gleitfähige und feuchtigkeitsspendende Textur des Lippenstiftes sein. Ähm - und da fängt es an - ich fand ihn leider nicht feuchtigkeitsspendend und nicht gleitfähig. Ob es nun daran liegt, dass er eventuell schon hundert Jahre auf seinen neuen Besitzer gewartet hat und nun nicht mehr der Frischste ist oder dieses Versprechen eben nicht gehalten werden kann - wer weiß. Ich habe ihn jedenfalls nur mit einer guten Lipbutter als dünne Base auftragen können.


Schön finde ich die Größe des Lippenstiftes. Ich habe das Gefühl, er ist relativ groß bzw es ist mehr drin als bei Drogerielippenstiften.


Swatchy-Time! Landinski sieht auf der Haut deutlich wärmer aus als vermutet. Er ist so ein warmes Violett mit Magenta. Ihr seht hier auch, dass die Deckkraft wirklich genial ist. Der Lippenstift trocknet matt und hält auch schön lange, ohne zu Rutschen oder an Intensivität zu verlieren. Er vereint somit alle Eigenschaften, die ich an einem Lippenstift mag.
Bei H&M online gibt es ihn momentan noch für 4,99€ und ich möchte ihn euch jedem ans Herz legen - auch wenn der Preis erst mal im Vergleich zu Drogerieprodukten etwas hoch erscheint.




NAIL POLISH KIT [6x 6,5ml, 7,99€ 4,50€]

Nagellack Minis! An der großen länglichen Packung konnte ich nicht vorbei gehen, vor allem, weil das Dunkelblau und der Glitzerlack daneben Liebe auf den ersten Blick waren. Wie kann es nur so etwas wahnsinnig Hübsches geben? *hust* 


Auch hier haben alle Lacke einen Namen. Von links nach rechts haben wir hier Metallic Blue, Silver Glitter, Dark Red, Gold Glitter, Metallic Brown und Nude.


Fangen wir doch einfach mal mit dem Lack an, der mich sofort gefesselt hat und letztendlich auch zu meiner Kaufentscheidung geführt hat. Er ist einfach schöööön und erinnert mich stark an On A Silver Platter von Essie aus der Encrusted Treasure Kollektion. Die Base ist silber, reflektiert aber je nach Lichteinfall golden. Dazwischen befinden sich blaue und silberne Plättchen, die mitfunkeln. Er ist nur ein Topcoat und harmoniert besonders mit dem dunkelblauen Lack.


Allein der Effekt, dass man einen flüssigen Edelstein in der Flasche hat, hat mich fasziniert.


Natürlich gibt es auch bei dieser Glitterbombe einen Haken: Er lässt sich schlecht ablackieren. Auch mit einweichen und mit Schwamm-Nagellackentferner (was ein Wort!) hat man schlechte Karten. Und wie das halt so mit funkelnden, schlecht-ablakierbaren Lacken ist: Die Vernunft sagt "benutz ihn lieber nicht auf deinen kaputten Nägeln - die sind danach tot", das Beauty-Herz schreit darüber "JETZT! Lackier ihn!".


Metallic Blue hat mich auch hingerissen. Er ist - zumindest für mich - kein 0815 Metallikblau. Enthalten ist feiner silbriger und violetter Schimmer in einer dunkelblauen Base. Der Lack erinnert mich an einen klaren Nachthimmel - auch hier wieder pure Liebe. Da kommt meine Liebe zu lauen Sommernächten und Sternegucken wieder durch.


Da! Violette Glitzerpartikelchen! Übrigens deckt der Lack überraschend in einer Schicht. Hätte ich am Anfang nicht gedacht (Nagellackminis verbinde ich oft mit nicht so überzeugender Qualität).


Dark Red ist kein dunkles Rot, sondern das klassische Rot, das jeder kennt. Ein wenig tomatig, aber mit einem schönen Glanz. Mit der Farbe musste ich sofort Autolack von einem superschnellen Auto verbinden. xD Ich hab von Autos eigentlich so ziemlich keine Ahnung, aber bei dem Lack denke ich daran. O____O


Momentan liest man ja überall von dem Gelnageltrend. Dieser Lack hier kann da gleich mal mithalten, er macht tatsächlich eine gelähnliche Optik. Allerdings braucht er zwei Schichten, um seine volle Deckkraft zu erreichen.


A Million Dollar, Baby! -  Ähhh... ist doch nur Gold Glitter. Dieser Lack kommt sehr festlich daher und geht mit Dark Red die typische weihnachtstaugliche Kombi einher. Auf zarten Pastelltönen kann er allerdings auch für das gewisse Etwas sorgen. Gegen Ende der Woche wird er mal mit Pastellrosa kombiniert. :)


Wie bei Silver Glitter sind auch hier feine goldene und gröbere Goldplättchen enthalten, in einer klaren Base. Mit zwei Schichten hat man einen gleichmäßig goldenen Topcoat auf den Nägeln.


Metallic Brown. Ich höre schon die ersten Assoziationen: "Kackbraun" und "Langweeeeeeeilig!!!". Ich weiß nicht, inwieweit ich hier den Lack mit dem Goldglitzer schönreden kann - und ob ich es will. Denn irgendwie bin ich mit ihm noch nicht so wirklich warm geworden.


Übrigens deckt Metallic Brown in 2 dünnen Schichten. :)


Nude ist der letzte Lack im Bunde und irgendwie auch der, den ich am wenigsten in der Reihe mag. Im Fläschchen ist er so hautfarben wie die kleinen Pfännchen aus den Schultuschkästen (also so ein Hell-Lachs-Rosa). Wenn er dann aber trocknet,... er wird orange-rosa-haut-oder-so. Er hat die gleiche Angewohnheit wie helle Drogeriefoundation auf meiner Haut: "In der Flasche normal aussehen, aufgetragen eine Katastrophe sein".


Richtig schöne braune Haut würde sicherlich dazu gut aussehen. Ich meine so wie die Models in den Katalogen für Bademode. Aber bei mir... nee. Er deckt zwar auch gut, aber er wird wohl ewig im Regal stehen.


Noch mal im Schnelldurchlauf auf meinen Nagelfächertips:
Nude, Metallic Brown, Gold Glitter, Dark Red, Silver Glitter, Metallic Blue.




Puh~! Das war jetzt wieder ein megalanger Post. D :
Ich hoffe, ihr habt es bis hierher geschafft und wartet geduldig auf meine nächsten Posts.



xoxo



Kommentare :

  1. Mich hätte die Blush Palette auch angesprochen, online ist sie leider nicht verfügbar :(

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da was gefunden. :) Wie es aussieht, hat ELF jetzt eine ähnliche (die Farben sehen identisch aus!) Palette rausgebracht. Guck mal hier:
      http://www.elf-kosmetik.de/de/all/gesicht/rouge-blush/rouge-palette

      Löschen